Melzer verliert Wroclaw-Finale

Jürgen Melzer verpasst den Turniersieg beim Challenger von Wroclaw.

Der Niederösterreicher zieht gegen den Belgier Kristof Vliegen mit 4:6, 6:3, 3:6 gegen den Kürzeren.

Vliegen stellt damit im Head-to-Head auf 2:0 und feiert seinen ersten Turniersieg seit über vier Jahren.

Jürgen Melzer kann sich aber immerhin mit 9.000 Euro Preisgeld und 63 Punkten für das ATP-Ranking trösten.

Im Doppelfinale mit Werner Eschauer spielt Melzer noch gegen das Duo Cerretani (USA)/ Rosol (CZE).

Copyright/Quelle www.sport1.at