Melzer spielt gegen Marat Safin

Eine ganz schwere Auslosung beim am Donnerstag beginnende Masters Series in Indian Wells erwischt Jürgen Melzer.

Der Niederösterreicher trifft zum Auftakt auf den zweifachen Grand-Slam-Sieger und ehemaligen Weltranglisten-1. Marat Safin. Bei einem Erfolg würde der Weltranglisten-11. Andrew Murray, der in der 1. Runde ein Freilos hat, warten.

Auch Werner Eschauer hat im Falle eines Erstrundensiegs über einen Qualifikanten eine hohe Hürde: Den als Nummer 2 gesetzten Rafael Nadal (ESP).

Copyright www.laola1.at