Melzer verliert Tennis-Krimi in New Haven

Im Achtelfinale ist für Jürgen Melzer beim mit 709.000 Dollar dotierten ATP-Turnier in New Haven Endstation. Der 27-jährige Niederösterreicher, die Nummer elf der Setzliste, muss sich am Mittwoch dem an sechs gesetzten Kroaten Marin Cilic nach zwei Stunden und 39 Minuten 7:5, 4:6, 5:7 geschlagen geben. Melzer, der in Runde eins den Franzosen Clement schlug und nächste Woche bei den US Open spielen wird, bleibt damit auch nach dem dritten Duell gegen den acht Jahre jüngeren Cilic sieglos.

Copyright www.laola1.at