Peya sorgt für Sieg im Daviscup

Österreich schafft den Klassenerhalt in der Daviscup-Weltgruppe! Das ÖTV-Team setzt sich in Wimbledon gegen Großbritannien im Playoff-Duell mit 3:2 durch.

Den entscheidenden Punkt holt am Sonntag in der letzten Partie der Wiener Alex Peya, der sich gegen Alex Bogdanovic mit 2.6, 6:4, 6:4, 6:2 durchsetzt. Davor musste sich Jürgen Melzer Superstar Andy Murray in vier Sätzen geschlagen geben.

Österreich gehört damit auch im Jahr 2009 zu den besten 16 Tennis-Nationen der Welt.

Copyright www.laola1.at