Teil 306: "Ein super Wochenende liegt hinter uns!"

Ein super Wochenende liegt hinter uns! Mit dem 3:2-Sieg über die Slowakei haben wir den ersten Schritt Richtung Weltgruppen-Rückkehr erfolgreich hinter uns gebracht.


Für mich ist es natürlich überaupt super, schließlich steuert man nicht bei jedem Davis Cup zweieinhalb Punkte bei. Ich habe das Selbstvertrauen von der Tour erfolgreich in diese Woche mitgenommen und gutes Tennis gezeigt.


Gegen Lukas Lacko war es heute enger als am Freitag, aber das war auch nicht anders zu erwarten.


Richtungsweisend war sicherlich das Doppel. Daduch hatten wir am Sonntag zwei Mal die Chance, den Sack zuzumachen. Das ist extrem wichtig im Davis Cup.

Zum Feiern bleibt freilich keine Zeit. Schließlich geht am Montag um 6:25 Uhr in der Früh bereits mein Flugzeug nach Frankfurt und von dort geht es gleich weiter nach Los Angeles. Schließlich beginnt schon am Donnerstag das ATP-1000-Turnier in Indian Wells.


Ich möchte natürlich so weiterspielen, wie es zuletzt gelaufen ist. Das Problem ist, dass ich in der Setzliste wieder relativ weit hinten stehe und damit sehr früh einem aus den Top 8 reinlaufe.


Da heißt es, eine super Leistung bringen, damit ich diese Hürde vielleicht einmal schaffe.


*five freeze*


JM
Quelle: Laola1.at