Ziele für 2013

Jürgens Ziele für 2013: "In erster Linie war es für mich wichtig, dass ich diese Saison mit einem entspannenden Urlaub abschließen konnte, um dann ausgeruht in den Aufbau zu gehen. Jetzt geht es darum, dass ich diesen Aufbau ohne gröbere Wehwehchen überstehe und topfit in die nächste Saison gehe. Und dann heißt es am Anfang: Punkte machen, da in Memphis doch einige wieder rausfliegen! Im Endeffekt möchte ich am Ende der Saison um die 20 stehen. Das muss das Ziel sein. Wie ich das hinkriege? Ich werde es hinkriegen!"

Im Hinblick auf den Davis Cup hätte der Saisonstart für Melzer nicht besser laufen können: In der ersten Runde der Australian Open fertigte er den Kasachen Mikhail Kukushkin 6:1, 6:1, 6:2 ab.